Unsere Zusammenarbeit mit Banken

Als Komplementärbank begleitet die AKA seit 1952 zahlreiche Banken bei der Realisierung ihrer Export- und Handelsfinanzierungen. Ursprünglich gegründet als Institut zur Unterstützung der Gesellschafterbanken, stehen viele Leistungen der AKA heute allen Banken zur Verfügung. Die AKA ist dabei kein Wettbewerber um Kunden, sondern unterstützt die Banken bei ihren Transaktionen.

AKA als Kompetenzzentrum für Exportfinanzierung

Durch die jahrzehntelange Erfahrung und etablierte Strukturen gewährleistet die AKA ein Höchstmaß an Vertraulichkeit und einen partnerschaftlichen Umgang miteinander. Die zur Verfügung gestellten Unterlagen und Informationen werden streng vertraulich behandelt.

In der Zusammenarbeit können Banken dabei auf die Expertise der AKA in der Exportfinanzierung bauen. Insbesondere bei ECA-gedeckten Finanzierungen verfügt die AKA über einen Erfahrungsschatz von beispielweise über 6.500 Anträgen bei Euler Hermes. Im Rahmen der Europäisierungsstrategie arbeitet sie dabei auch mit zahlreichen weiteren ECAs zusammen, um den Geschäftspartnern einen umfassenden Service zu bieten.

Die Zusammenarbeit mit der AKA eröffnet Banken zahlreiche Chancen, den eigenen Spielraum zu erweitern.

Starkes Netzwerk im Europäischen Trade Finance Markt

Unser ECA-Business in Europa: Die AKA bietet Ihnen langjährige Expertise bei der Geschäftsabwicklung mit europäischen Exportkreditversicherern.

Mehr erfahren

ECA-gedeckte Finanzierungen

  • Entlastung der Limite durch Übergabe von bis zu 100 % eines Kredites an die AKA
  • Entlastung von Kapazitäten 
    • Beteiligungen an / Übernahmen von abgeschlossenen Krediten möglich 
  • Beibehaltung der Visibilität gegenüber Exporteuren und Kreditnehmern
  • Nutzung von Cross-Selling-Effekten für die einbringende Bank
  • Keine Refinanzierungskosten für den AKA-Anteil
  • Nutzung der Grundverträge zur schnellen Kreditabwicklung 
  • Grundverträge sind für eine Vielzahl von ECAs anwendbar
  • Übernahme der Agenten-Funktion für Konsortien mit Gesellschafterbanken durch die AKA möglich
    • Erstellung der Dokumentation
    • Vollständige und kompetente Administration für die gesamte Laufzeit auch im Schadensfall

Weitere Informationen erhalten Sie hier

ECA-gedeckte Finanzierungen


FI-Desk Geschäft

  • Entlastung der Limite durch Syndizierung von bis zu 90 % einer Transaktion
  • AKA ist nur auf dem Sekundärmarkt aktiv und somit kein Wettbewerber
  • Beteiligung 
    • in Form einer stillen Beteiligung 
    • im Wesentlichen in Form einer unfunded Beteiligung
    • „take and hold basis“
    • Trade-Bezug notwendig, jedoch nicht zwingend Bezug zum deutschen Markt
    • Laufzeit von bis zu 12 Monaten
  • Schnelle Rückmeldung (AKA strebt an, eine Kreditgenehmigung innerhalb von maximal 24 Stunden zu geben)
  • Diversifizierte Adress- und Länderlimite zur Nutzung bereitgestellt

Weitere Informationen erhalten Sie hier

FI-Desk Geschäft



Services

  • Übernahme der Kreditadministration bei ECA-gedeckten Finanzierungen
  • Treuhandverwaltung bei Umschuldungen (Pariser Club-Abkommen)

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Services

Haben Sie noch Fragen zur AKA?

KONTAKTIEREN SIE UNS